Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Jubiläum für Kegelrunde „Club 69“

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Engern) Im November 1969 hatte die Wirtin Ellen Hirsch eine Idee und lud die Frauen aus Engern zum Kaffee in den Schaumburger Hof ein. Am 6. Dezember 1969 waren es rund 20 Frauen die der Einladung folgten. So entstand ein Club, der sich jeden ersten Samstag im Monat zum quatschen oder Knobeln traf.

Ab 1971 ging es dann einmal im Jahr auf Fahrt, Sauerland, Harz, Heide und man hatte den Spitznamen „Talsperrenfrauen“. Ausserdem wurde Karneval gefeiert und man nannte sich Hobby Freizeit Club. Ab 1980 dehnten sich die Fahrten aus: Heidelberg, Berlin, Idar Oberstein – mit Bahn, Bus oder PKW. Das Kegeln bekam seinen Platz und ab 1986 traf sich die Runde zum Kegeln im Hotel Stadt Kassel unter dem Namen „Club 69“.

Unsere Gründerin starb leider im Jahr 1987. In den Folgejahren starben einige Mitglieder, es kamen aber auch welche dazu. sechs Frauen sind seit dem ersten Tag dabei. Die jüngste ist 69 und die älteste ist 84 Jahre. Geburtstage, Goldene Hochzeiten werden groß gefeiert und die Damen sind immer noch auf großer Tour. Erfurt, Weimar, Donau in Flammen, Musicals – die Liste ist noch lang, so hofft man auf eine tolle Zukunft mit Spaß und Geselligkeit. (pr/Foto: pr)

Das Foto zeigt die Mitglieder vor dem ehemaligen Lokal in Engern.

Related posts