Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Unfall auf der Umgehungsstraße (B 238)

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Heute gegen 9:30 Uhr ist es in Rinteln auf der Umgehungsstraße (B 238) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei Rinteln zum Unfallgeschehen mitteilte, fuhr zu dieser Zeit ein Sattelzug-LKW auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Möllenbeck.

Der Fahrer (66) eines Audi A3 war auf der Westumgehung (Hartler Straße) unterwegs und wollte an der Einmündung zur B238 nach rechts in Richtung Möllenbeck abbiegen. Dabei kam es Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der LKW prallte auf Höhe der Fahrerseite gegen den Audi. Während der Fahrer des Sattelzuges unverletzt blieb, wurde der PKW-Fahrer laut Polizeiangaben schwer verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Weitere Angaben zum Unfallhergang kann die Polizei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht machen.

Beide beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Umgehungsstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme im betroffenen Bereich voll gesperrt. Der Verkehr musste durchs Industriegebiet Süd umgeleitet werden. Da durch den Zusammenstoß unterschiedliche Flüssigkeiten und Betriebsmittel ausgelaufen waren, musste die Fahrbahn im Anschluss von der Straßenmeisterei – ebenfalls unter Vollsperrung – gereinigt werden.

Related posts