Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Pflegedienst Rinteln ab 1. Januar unter neuer Leitung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der Pflegedienst Rinteln wird ab dem 1. Januar 2017 unter neuer Leitung weitergeführt. Die bisherigen Geschäftsführer Aleksandra Koenig und Jürgen Neumann übergeben das Unternehmen an Astrid Teigeler-Tegtmeier, die nach über 34 Jahren ihrer Tätigkeit in den Krankenhäusern Rinteln, Stadthagen und Bückeburg jetzt einen Neustart durchführt. Die langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen bildet für Teigeler-Tegtmeier die gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsübernahme.

Der Entschluss fiel den bisherigen Betreibern alles andere als leicht, doch gesundheitliche Gründe ließen ihnen keine Wahl. „Es fiel uns nicht einfach“, fasst Jürgen Neumann zusammen, „man hängt schließlich auch an seinem Unternehmen. Wir sind glücklick, dass wir mit Frau Teigeler-Tegtmeier als neue Geschäftsführerin das Unternehmen weiterhin in Rintelner Hand behalten können.“ Es hätten auch schon große Pflegedienst-Ketten Interesse bekundet, doch man entschied sich dafür, den familiären Charakter zu behalten, heißt es ergänzend. Beim Pflegedienst Rinteln sind derzeit rund 30 Personen beschäftigt, sie bleiben alle weiter für das 1995 gegründete Unternehmen tätig.

01-rintelnaktuell-pflegedienst-rinteln-geschaeftsuebernahme-januar-2017-astrid-teigeler-tegtmeier-gesundheit
Von links: Astrid Teigeler-Tegtmeier übernimmt zum 1.1.2017 den Pflegedienst Rinteln von Aleksandra Koenig und Jürgen Neumann.

Zur Zeit betreut der Pflegedienst Rinteln etwa 100 Personen im Einzugsgebiet von rund 15 Kilometern, vom sechsmonatigen Baby bis zum Senior im Alter von 100 Jahren. Das Spektrum der Betreuungsmöglichkeiten reicht vom Baden, ein- bis mehrmals pro Woche bis zur 24-Stunden-Intensivpflege. Der Name und das Unternehmens-Logo bleiben unverändert. Zu letzterem hat Jürgen Neumann übrigens noch eine Anekdote parat. Als er damals von einer Werbeagentur das Erkennungszeichen des Pflegedienstes entwerfen ließ, sollte die Firma eigentlich „Pflegedienst Schaumburg“ heißen. Das Gebäude sollte die Schaumburg symbolisieren. Doch aufgrund weiterer Auflagen seitens der Handwerkskammer entschied man sich für „Pflegedienst Rinteln“ und aus der Schaumburg entstand der Klippenturm. Zum neuen Geschäftsstart passt übrigens auch das Zitat „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt“ im Empfangsraum des Pflegedienstes. Wir wünschen der neuen Geschäftsführerin alles Gute und viel Erfolg!

Pflegedienst Rinteln GmbH
Bahnhofstraße 30
31737 Rinteln

Telefon: 05751/95 70 06
Telefax: 05751/95 94 70
E-Mail: info@pflegedienst-rinteln-gmbh.de
Internet: www.pflegedienst-rinteln-gmbh.de

Related posts