Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Polizei kündigt verstärkt Verkehrskontrollen auch für Radfahrer an

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die örtliche Polizei hat im Rahmen ihrer Verkehrssicherheitswoche von Montag, 14. November, bis Freitag, 18. November, verstärkt Verkehrskontrollen angekündigt.

„Die Polizei wird in diesem Zeitraum zusammen mit der Stadt Rinteln vermehrt Geschwindigkeitsmessungen und Verkehrskontrollen mit den Schwerpunkten Ablenkung im Straßenverkehr sowie Alkohol- und Drogenbeeinflussung durchführen, da diese häufig ursächlich für Verkehrsunfälle sind“, teilt ein Polizeisprecher dazu mit.

Die Kontrollen beziehen sich dabei nicht nur auf die motorisierten Verkehrsteilnehmer, sondern auch auf die Fahrradfahrer.

Besonderes Augenmerk werde laut Polizei auf die Weserbrücke und Radfahrer gelegt, die den Geh- und Radweg in falscher Richtung befahren. Auch Beleuchtungsverstöße werden geahndet.

Besonderes Augenmerk will die Polizei auf den Radverkehr der Weserbrücke legen.

Ziel ist der Aktion ist es laut Polizei, nicht nur entsprechende Verstöße zu ahnden, sondern die Verkehrsteilnehmer im hiesigen Bereich „durch entsprechende Kontrollen und verkehrserzieherische Gespräche für die derzeitigen Hauptunfallursachen zu sensibilisieren“.

Dies geschehe „in Form von präventiven, repressiven und öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen im gesamten Zuständigkeitsbereich“ heißt es abschließend. (pr)

Related posts