Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Schüler am Ernestinum positiv auf Corona getestet: Wechsel in Szenario B und Quarantäne

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am Gymnasium Ernestinum ist eine Schülerin, bzw. ein Schüler positiv aufs SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Zeitgleich liegt die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Schaumburg bei über 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Ab morgen gilt an der Schule daher die Beschulung in Szenario B (Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Beschulung zu Hause). Jahrgang 13 wird komplett unterrichtet.

Eine 9. Klasse wurde mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 18., bzw. 19.11.2020 (dies wird vom Gesundheitsamt des Landkreises Schaumburg mit den unterschiedlichen Zeitpunkten des letzten Kontaktes zur positiv getesteten Person begründet) in amtliche Quarantäne gesetzt. Die Eltern wurden über das schuleigene System iServ darüber in Kenntnis gesetzt. Die schriftliche Quarantäneverfügung werde in den nächsten Tagen zugesendet. Das Gesundheitsamt wählte laut Informationsschreiben den Weg über den Schulserver, um möglichst schnell über die weiteren Schritte zu informieren. Eine persönliche Kontaktierung jedes Einzelnen sei „im Moment zeitlich und personell nicht möglich“. Weiterhin werden eine 7. Klasse und ein Französischkurs wegen eines ausstehenden Coronatests am Mittwoch und Donnerstag zuhause bleiben. In diesem Fall sei keine Quarantäne angeordnet, Lehrkräfte seien nicht betroffen, heißt es in einer Mitteilung der Schulleitung.

Related posts