Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Verkehrsunfall auf der Weserbrücke

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Heute früh gegen 7:50 Uhr kam es im Berufsverkehr auf der Weserbrücke zu einem Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Innenstadt befuhr unter anderem auch eine Autofahrerin mit ihrem silberfarbenen Hyundai die Bahnhofstraße und musste verkehrsbedingt bremsen.

Dies sah ein Fahrer am Steuer seines ebenfalls silberfarbenen Mazda Kleinwagens möglicherweise zu spät und fuhr auf den Hyundai auf. Die Hyundai-Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des Mazda blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppdiensten abtransportiert werden. Die Polizei regelte den Verkehr während der Unfallaufnahme und leitete Fahrzeuge wechselweise einspurig an der Unfallstelle vorbei. Zwischendurch wurden beide Fahrspuren während der Versorgung durch die Rettungssanitäter und während der Abschlepparbeiten kurzzeitig voll gesperrt. Zeitweise bildeten sich längere Rückstaus.

Related posts