Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Zeugen gesucht: Schwarzer Golf 7 baut auf Flucht vor Polizei beinahe Unfall

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Eisbergen) Am heutigen Freitag gegen 19:04 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariates Rinteln einen schwarzen VW Golf 7 R, der mit wiederholt aufheulendem Motor und überhöhter Geschwindigkeit auf der Konrad-Adenauer-Straße aus Richtung Engern kommend in Richtung Bahnhofstraße fuhr.

Die Polizei verfolgte das Fahrzeug, um es zu kontrollieren. Als er den Streifenwagens bemerkte, beschleunigte der Golf-Fahrer sein 300 PS starkes Fahrzeug stark und bog zunächst nach links in die Bahnhofstraße ein. Hier missachtete er das Rotlicht der Ampel an der Einmündung zur Dankerser Straße, bog nach rechts in diese ein und fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaft weiter in Richtung Eisbergen. Die Polizei konnte den Golf trotz Verfolgung unter Sonder- und Wegerechten nicht mehr einholen und das Kennzeichen nicht ablesen. Im Bereich Eisbergen kam es zu beinahe zu einem Auffahrunfall mit einem anderen Verkehrsteilnehmer.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer machen können. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei in Rinteln in Verbindung zu setzen – Telefon: 05751 / 95450. (pr)

Related posts