Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus dem Polizeibericht Rinteln: Buswartehäuschen beschädigt, Unfallflucht im Auetal, Fahren ohne Führerschein

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Im Wilhelm-Busch-Weg kam es in der Nacht von Samstag, 1.10.2022 auf Sonntag, 2.10.2022 zu einer Sachbeschädigung an einer Glasscheibe einer Bushaltestelle.

Diese wurde von unbekannten Personen durch einen Wurf mit einem ausgehobenen Gullydeckel komplett zerstört. Die Schadenshöhe beträgt laut Polizei etwa 2500 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Rinteln unter Tel.: 05751/95450.

Unfallflucht

(Auetal) In der Zeit von Freitag, 30.9.2022, 18:00 Uhr bis Sonntag, 2.10.2022, 00:00 Uhr beschädigte ein bisher unbekanntes Fahrzeug ein Zaunelemente in Rehren A/O in der Straße Altes Feld und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Zaun wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Rehren unter Tel.: 05752/929090 oder die Polizei Rinteln unter Tel.: 05751/95450 entgegen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

(Rinteln) Am Sonntag, 2.10.2022 gegen 00:05 Uhr, wurde ein 22-jähriger Hamelner mit einem VW Passat in Rinteln in der Konrad-Adenauer-Straße kontrolliert. Der Mann war nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Es erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (pr)

Related posts