Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus dem Polizeibericht vom 23.06.2014

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Auslegung von Gift
Am Freitag, 20.06.2014, gegen 20.15 Uhr, versuchten unbekannte Täter im Feldweg in Rinteln/Deckbergen, an den Deckberger Teichen, vermutlich durch Auslegung von Gift, den Hund eines 37-jährigen zu vergiften.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl aus Pkw/Zeugenaufruf
Am Sonntag, 22.06.2014, in der Zeit von 01.00 bis 05.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Rinteln, Am Weseranger,  aus einem Pkw eine Handtasche mit diversem Inhalt.
Es entstand ein Schaden von ca. 185 Euro.

Zeugen werden gebeten sich der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall
Am Samstag, 21.06.2014, gegen 14.22 Uhr, befuhr eine 80-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw Suzuki Vitara in Rinteln die Straße zum Doktorsee.

An der Einmündung zur Straße „Am Kloster“ wollte sie diese geradeaus in einen Feldweg überqueren. Dabei übersah sie einen 25-jährigen Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw Seat Ibiza. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Related posts