Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Corona-Inzidenz in Schaumburg steigt auf 310 / Zwei Personen in stationärer Behandlung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Landkreis) Das Corona-Update aus dem Landkreis Schaumburg vom 13.1.2022.

Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg aktuell: 742 (seit gestern wurden kreisweit 105 neue Positivtestungen gemeldet)

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Schaumburg insgesamt 8.928 Corona-Fälle erfasst worden.

Von den Gesamtfällen gelten inzwischen jedoch 8.077 Personen als genesen.

Personen in Quarantäne aktuell: 753

Erkrankte Personen in stationärer Behandlung: 2

Gestern hat das DRK 428 PCR-Testungen durchgeführt.

Mit Stand vom 13.1.2022 liegt

  • die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz (Neuaufnahmen COVID-19 Patienten) bei 4,7;
  • der landesweite prozentuale Anteil COVID-19 Erkrankter an der Intensivbettenbelegung bei 6,5 %
  • die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Robert-Koch-Institutes im Landkreis Schaumburg bei 310

Corona-Fälle nach Städten und Gemeinden aufgeschlüsselt:

Auetal: 8
Bückeburg: 132
Obernkirchen: 48
Rinteln: 101
Samtgemeinde Eilsen: 42
Samtgemeinde Lindhorst: 39
Samtgemeinde Nenndorf: 76
Samtgemeinde Niedernwöhren: 35
Samtgemeinde Nienstädt: 31
Samtgemeinde Rodenberg: 61
Samtgemeinde Sachsenhagen: 43
Stadthagen: 126

(Quelle & Grafik: Landkreis Schaumburg)

Related posts