Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Eine Religion erkennt man an ihren Festen“: Michaelisfest in St. Nikolai Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am 29. September wird in St. Nikolai wieder gefeiert: „Der Glaube und das Leben!“ An diesem Tag lädt die Kirchengemeinde dazu ein, das alte Michaelisfest wiederzuentdecken.

Um 18.00 Uhr findet ein Gottesdienst zum Tag der Engel mit Pastor Dr. Jörg Mosig statt. Die Musikalische Gestaltung übernimmt Kantorin Daniela Brinkmann.

Anschließend folgt ein gemütlicher Federweißer-Abend, dazu wird es Zwiebelkuchen in stimmungsvoller Atmosphäre im „Fein & Köstlich“-Zelt auf dem Kirchplatz mit Thomas Gieselmann als Einstimmung auf die bevorstehenden Rintelner Weintage.

Stichwort: Michaelis

Der 29. September ist Michaelistag, im evangelischen Festkalender „der Tag des Erzengels Michael und aller Engel“. Der hebräische Name Michael bedeutet: „Wer ist wie Gott?“ Der Erzengel Michael geht mit uns in die dunkle Jahreszeit, er hält die so genannten dunklen Mächte in Schach.“ Michael galt als Schutzpatron des Deutschen Reiches (deshalb der „deutsche Michel“). Der Michaelistag war seit frühen Jahrhunderten ein wichtiger Termin im Jahresrhythmus; an ihn knüpften sich Steuerabgaben, Erntebräuche, Jahrmärkte. (pr)

Related posts