Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

FDP Rinteln: „Elisabeth Dietz ist unsere Kandidatin“

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Der Vorstand der FDP Rinteln hat Elisabeth Dietz (28) als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin einstimmig nominiert.

Dazu Immo Blume, Vorsitzender der FDP Rinteln: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Elisabeth Dietz den Wählerinnen und Wählern in Rinteln ein überzeugendes Angebot für neue Ideen, für Transparenz der Entscheidungen und mehr Bürgerbeteiligung machen können. Nach dem zu erwartenden Ende der Pandemie im Herbst 2021 brauchen wir in Rinteln eine offene Diskussion über die Prioritäten in der Stadtpolitik für die nächsten Jahre. Denn die finanziellen Spielräume werden enger sein als je zu vor. Nach einem offenen Dialog sind daraus die entsprechenden Schlussfolgerungen zu ziehen. Dafür ist ein unbelasteter personeller Neubeginn gut für die Bürgerinnen und Bürger.“

Elisabeth Dietz: „Nach der Wahl im September werden wir viele Dinge klarer sehen als heute. Klar ist allerdings jetzt schon, dass jeder Versuch, einfach so weiter zu machen wie bisher, in die Irre führen würde. Nach der Pandemie brauchen wir erstens eine ehrliche Bestandsaufnahme dessen, was wünschenswert ist, um in der Stadt zu gestalten und was davon verantwortbar und möglich ist. Zweitens brauchen wir eine konsequente Ausrichtung auf die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt. Das betrifft die Stadtfinanzen auf der Ausgabenseite ebenso wie auf der Einnahmenseite. Die Digitalisierung der Verwaltung ist einer der konkreten Punkte, die ich angehen will. Ein anderer ist die digitale Ausrüstung der Schulen der Stadt. Drittens will ich alle Verwaltungsvorschriften, die unserem Einfluss unterliegen, darauf überprüfen, ob sie notwendig sind. Viertens weiß ich als alleinerziehende Mutter, dass Kinder- und Jugendförderung weiterhin sehr wichtig ist. Dazu gehört aus meiner Sicht auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Dass dies alles und mehr ist dann zu erreichen, wenn wir im neuen Rat der Stadt alle an einem Strick ziehen – und bitte am selben Ende.“

Elisabeth Dietz wurde vom Vorstand der FDP Rinteln als Bürgermeisterkandidatin nominiert. (Foto: pr)

Klaus Fagin, stellvertretender Vorsitzender ergänzt: „Die FDP Rinteln wird Elisabeth Dietz ohne Einschränkungen unterstützen. Auf den Wahlkampf mit ihr freuen wir uns jetzt schon. Das schließt ein, dass alle Unterstützerinnen und Unterstützer von Elisabeth herzlich willkommen sind, ebenfalls ihren Beitrag zu einem Neuanfang für Rinteln zu leisten.“

Elisabeth Dietz wird ab April dieses Jahres telefonisch und via soziale Medien für Fragen und Anregungen regelmäßig erreichbar sein. (pr)

Related posts