Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Metallteile im Wert von 10.000 Euro gestohlen, Unfall, Geisterfahrer

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Diebstahl aus leerstehendem Pflegeheim.

In der Zeit von Montag, dem 25.01.2016, 00:00 Uhr bis Donnerstag, dem 04.02.2016, 13:16 Uhr, drangen unbekannte Täter in Steinbergen in das dortige, leerstehende Alten-/Pflegeheim an der Arensburger Straße ein und montierten alle Buntmetallteile ab. Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Gegen Mauer gefahren.

Am Donnerstag, dem 04.02.2016, gegen 07:35 Uhr, fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in Goldbeck auf der Meierberger Straße, in Richtung Bösingfelder Straße, rechtsseitig im Kurvenbereich gegen die Grundstücksmauer eines 61-jährigen Mannes.

Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dabei entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Geisterfahrer ausgewichen.

Am Donnerstag, dem 04.02.2016, gegen 20:10 Uhr, kam einem 28-jährigen Verkehrsteilnehmer in Auetal-Schoholtensen auf der Schoholtensener Straße in einer Kurve ein Pkw entgegen, der nach seinen Angaben auf der falschen Fahrbahnseite fuhr. Durch die Ausweichbewegung kam der 28-jährige Rintelner mit seinem VW Polo nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei einen Leitpfosten, Buschwerk und seinen eigenen Wagen.

Der entgegenkommende PKW entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.500 Euro und bittet Zeugen, sich mit ihr unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Related posts