Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Mühlenstraße: Radfahrer (13) stößt mit Auto zusammen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Heute früh kam es an der Ecke Weserstraße/Mühlenstraße zu einem Unfall mit einem verletzten Radfahrer. Laut Polizeiangaben befuhr ein 13-jähriger Junge den Radweg aus Richtung der Weserstraße kommend auf der falschen Fahrbahnseite.

An der Einmündung zur Mühlenstraße wollte er, ohne anzuhalten, die Fahrbahn überqueren. Eine 61-jährige Autofahrerin aus Rinteln, die mit ihrem PKW auf der Mühlenstraße in Richtung Pferdemarkt fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit dem Jungen zusammen. Durch den Zusammenprall und Sturz wurde der 13-Jährige am Oberschenkel verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum Schaumburg transportiert.

An dieser Stelle war es im November 2017 zu einem Verkehrsunfall mit ähnlichem Hergang gekommen. Damals prallten ein 16-Jähriger auf seinem Fahrrad und ein Kleinwagen, der von der Mühlenstraße nach rechts in Richtung Weserbrücke abbog, zusammen. Auch hier war der Jugendliche auf der verkehrten Radweg-Seite unterwegs.

An dieser Stelle überquerte der Junge laut Polizei die Straße. (Archivfoto)

Related posts