Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Schwerer Unfall in der Nähe des Bahnübergangs Stoevesandtstraße

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Gestern gegen 15:53 Uhr ist es in der Nähe des Bahnübergangs in der Stoevesandtstraße zu einem schweren Unfall gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, ist ein 49-jähriger Mann aus Kirchlengern auf den Gleisen in Höhe des Unternehmens O-I, vom Bahnübergang entfernt, von einem Zug der Nordwestbahn trotz eingeleiteter Notbremsung und reduzierter Geschwindigkeit erfasst und schwer verletzt worden.

Der Mann wurde notärztlich behandelt und zur Weiterversorgung ins Klinikum nach Minden transportiert. Zahlreiche Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Rinteln und Bückeburg waren zusammen mit Polizei und Rettungsdienst im Einsatz. Über die weiteren Umstände des Unfallhergangs ist der Polizei bisher nichts Näheres bekannt.

Related posts