Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Vier Tage Kirmestrubel in der Altstadt: Rintelner Herbstmesse vom 1. bis 4. November

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Bald ist es wieder soweit: Vom 1. bis 4. November steht die Rintelner Altstadt ganz im Zeichen der traditionellen Herbstmesse.

Die weithin bekannte Rintelner Messe wird seit nunmehr 627 Jahren durchgeführt, als Graf Otto I. zu Holstein und Schaumburg am Tag der Heiligen Maria Magdalena den Rintelner Bürgern das Privileg stiftete, im Jahr zwei freie Kirchmessen abzuhalten. So findet es auch heute noch statt. Dabei ist Familienfreundlichkeit Trumpf.

Die offizielle Messeeröffnung erfolgt am Freitag, dem 1. November um 16.00 Uhr, wenn Bürgermeister Thomas Priemer das Messeprivileg aus dem Jahre 1392 am Ratskeller aushängt. Musikalisch wird die Zeremonie vom Symphonischen Blasorchester der Stadt Rinteln begleitet. Die Attraktionen auf dem Marktplatz sind das denkmalgeschützte, „Altdeutsche Riesenrad“ und der erstmals in Rinteln aufgebaute „Twister“.

Nostalgie und High-Tech haben auf der Rintelner Messe in den letzten Jahren ihren Platz nebeneinander gefunden. Auf dem Kirchplatz lädt wieder der „Auto-Scooter“ zu einer launigen Fahrt ein. Ebenso mit von der Partie sind der „Jump-Street“, und der „Musik-Express“. Als weitere Attraktion lockt eine Fahrt im „Rocket“. Hier fliegen die Fahrgäste auf eine Höhe von 25 Metern. Dabei rotiert die Gondel in zwei Richtungen. Die frei schwebende Sitzposition gibt dem Flug zusätzlich einen besonderen Kick.

Wie bereits berichtet, findet die Rintelner Messe ab diesem Herbst ohne die Beteiligung von Mühlenstraße und Brennerstraße statt. In der Rintelner Fußgängerzone kann man hingegen Bummeln und Shoppen. Neben den Einzelhändlern haben viele Händler ihre Stände aufgebaut. Das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Crêpes, Pizza, Hot Dogs, Grünkohl, Bratwürstchen und Fischbrötchen sind nur ein kleiner Auszug aus der Palette. Für Naschkatzen gibt es gebrannte Mandeln, Zuckerwatte und Paradiesäpfe. Zahlreichen Getränkestände bieten Durstlöscher an und passend zur Jahreszeit wird bereits der erste Glühwein ausgeschenkt.

 

Am 3. November ist verkaufsoffener Sonntag, dann haben wieder alle Rintelner Innenstadtgeschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am Montag heißt es „Familientag“ auf der Rintelner Messe. Ab 14 Uhr kann man vergünstigt Karussell fahren und es warten weitere Angebote der Schausteller.

Die Rintelner Messe hat täglich von 14 – 22 Uhr geöffnet.

Related posts