Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Weltmeisterschaft in der Schweiz: Jugendfeuerwehr Möllenbeck/Krankenhagen schreibt Geschichte

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Martigny/Möllenbeck) Für die Jugendfeuerwehr Möllenbeck/Krankenhagen ist es ein Meilenstein: Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im schweizerischen Martigny stand lange Zeit auf dem Plan, minutiös war alles vorgeplant, sogar ein Fanclub reiste eigens aus Rinteln an, um das Team beim Wettkampf zu unterstützen. Möllenbecks Ortsbürgermeister Thorsten Frühmark war auch mit dabei. Ein wenig Geduld ist bei all der Vorfreude noch gefragt – die Ergebnisse stehen erst am Samstag fest. Auf der Möllenbeck-Facebookseite wird berichtet:

„Der Wettkampf im Martigny ist vorbei. Die Jugendfeuerwehr Möllenbeck/Krankenhagen ist nicht Weltmeister geworden. Das war schon vorher klar. Schon die Qualifikation war eine Sensation. Was für ein Erlebnis, sich mit Weltklasseteams zu messen, die sich nur, teilweise wie Profis, auf diesen Wettkampf vorbereiten. Die genauen Ergebnisse werden erst am Samstag im Rahmen der Siegerehrung bekannt gegeben. Unser Team Germany stellte eine persönliche Bestleistung im B Teil auf. Es herrschte Gänsehautstimmung im Stadion. Der Fanclub aus Möllenbeck/Krankenhagen ist so stolz auf diese tolle Mannschaft und seine Betreuer. Ihr habt Rinteln einen Namen im Bereich der internationalen Feuerwehr gegeben. Danke. Eure Fans.“

Related posts