Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Trainieren wie die Profis: Sparkassen-Fußballschule 2015

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In den Sommerferien bietet die Sparkasse Schaumburg erneut ein Fußball-Camp in Barsinghausen an, die Sparkassen-Fußballschule.

Das professionelle Training der Lizenztrainer des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) findet vom 17. – 20.08.2015 für Mädchen und Jungen zwischen sieben und 14 Jahren statt. Anmeldungen werden ab sofort unter der Telefonnummer 05751/402-589 entgegengenommen.

Dribbeln, passen, schießen – Tor! Diesen Ablauf kennen die Teilnehmer der Sparkassen-Fußballschule in Barsinghausen schon sehr gut. Täglich bis zu vier Trainingseinheiten lassen ihn in Fleisch und Blut übergeben. Neben einem lehr- und abwechslungsreichen Fußballtraining auf höchstem Niveau steht die Sparkassen-Fußballschule auch für jede Menge Spiel und Spaß. Und dies an einem Ort, wo auch die Deutsche Nationalmannschaft sowie deutsche und europäische Top- Mannschaften immer wieder optimale Trainingsbedingungen vorfinden. Die Teilnehmer werden von erfahrenen Trainern professionell gecoacht und altersgerecht betreut. Alle Übungsleiter sind vom NFV lizenziert und einige auch vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) berufene Stützpunkttrainer.

01-rintelnaktuell-fussballschule-sparkasse-schaumburg-barsinghausen-camp-ball-tore-elfmeter-dribbeln
Foto: privat

In der 2005 gegründeten Fußballschule trainierten bis heute in knapp 275 Lehrgängen schon über 12.500 Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 14 Jahren.
Allein im vergangenen Jahr waren die Lehrgänge der Sparkassen-Fußballschule so früh wie noch nie ausgebucht. Deshalb gilt auch in diesem Jahr wieder: Wer zuerst kommt, trainiert zuerst.

Die Sparkasse Schaumburg hat einen Lehrgang in den Sommerferien für die Schaumburger Fußballer geblockt. Vom 17. – 20. August 2015 bietet sie das abwechslungsreiche Trainingslager in Barsinghausen für ihre Kunden zum Sonderpreis an. Anmeldungen hierfür werden ab sofort unter 05751/402-589 entgegengenommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr liegt bei 199,- Euro für Sparkassenkunden. Nichtkunden können auch an dem Sparkassen-Lehrgang teilnehmen, zahlen dann den normalen Lehrgangspreis in Höhe von 215,- Euro.

Related posts