Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Schaumburg: Grundsteinlegung an Kita-Baustelle

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Schaumburg) Umgeben von goldgelb blühenden und süßlich duftenden Rapsfeldern fand die Grundsteinlegung an der Kita-Baustelle in Schaumburg statt.

Sophia und Kausa zeigen Bürgermeister Thomas Priemer im Beisein von Kita-Leiterin Ute Salge den Inhalt der Holzkiste: Selbstgemalte Bilder und Blumen.

Sophia und Kausa übergaben eine Holzkiste an Bauleiter Ahmet Akinci vom Einbecker Bauunternehmen Gerlach, das den neuen Kindergarten in direkter Nachbarschaft zum Dorfgemeinschaftshaus bauen wird. Der Inhalt: Viele, selbstgemalte Bilder, ein Strauß Wildblumen, ein Gebet für Gottes Segen und der Text zu dem Lied „Komm, bau ein Haus“, das Kita-Mitarbeiterin Cornelia Bischof und Kita-Leiterin Ute Salge mit einigen der Kinder einstimmten.

„Komm bau ein Haus“ – erst wurde ein Lied angestimmt.

Die gefüllte Kiste wurde ins Fundament einbetoniert, im ungefähren, späteren Bereich des Eingangs. Damit die Kinder, die heute bei der Grundsteinlegung anwesend waren, auch ein Gefühl dafür haben können, dass unter ihrer neuen Kita eine Kiste voller Erinnerungen und Bildern als Zeitzeuge schlummert.

Bauleiter Ahmet Akinci (li.) nimmt die Kiste von Sophia und Kausa entgegen. Hintere Reihe, von links: Bürgermeister Thomas Priemer, Kita-Leiterin Ute Salge, Baudezernent Stefan Eggert-Edeler, Erzieherin Cornelia Bischof, Gerlach-Mitarbeiterin Ganze Aydin und Bauingenieur der Stadt Rinteln, Christian Hermann.

Mehr zum Thema:

Spatenstich in Schaumburg: Bau des Kindergartens startet

Related posts